Produktgestaltung

Die nachfolgenden Bedingungen werden als Stichworte aufgeführt und können in einem persönlichen Gespräch näher erläutert werden.

Aufnahme:

  • Hochschulzugangsberechtigung (Allgemeine oder Fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife) oder Berufsausbildung und dreijährige Praxis verbunden mit einer Eignungsprüfung
  • Eignungsgespräch und Nachweis der gestalterischen Eignung, wahlweise durch eine eintägige Aufnahmeprüfung oder ein mehrtägiges Seminar (der Abschluss eines einschlägigen 2-jahrigen Berufskollegs befreit vom Nachweis der gestalterischen Eignung.)
  • Für das duale Studium: Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen (kann auch während des Semesters nachgeliefert werden.)
  • Vorlage einer Mappe mit maximal 15 eigenstädig erstellten Arbeiten

Studienbeginn:
Wintersemester (Oktober)

Studiendauer:
6 Semester

Studiengebühren:   
Die Studiengebühren betragen 500,- €/Monat.
Studierende mit einem Berufskolleg-Abschluss können später alle Studienkosten mit der Einkommensteuer verrechnen (dazu ist eine spezielle Beratung notwendig).

Studierendenwerk:
Der Beitrag zum Studierendenwerk Stuttgart in Höhe von 100,60 €/Semester ist für alle Studierenden verpflichtend. Dies gilt auch dann, wenn man das Leistungsangebot (u.a. verbilligtes VVS-Ticket) nicht nutzen möchte.
(www.studierendenwerk-stuttgart.de)

Abschluss:
Bachelor of Arts (B.A.)