Produktgestaltung

Die Hochschule für Kommunikation und Gestaltung bietet mit ihrem Studienkonzept eine wissenschaftlich fundierte und praxisorientierte Ausbildung für zukünftige Produktgestalter.

Ergänzende Kompetenzen für internationale in der Geschäftssprache Englisch sowie in Betriebswirtschaftslehre, Marketing und Rechtswissenschaften kombiniert mit einem integrierten Praxissemester, geben den Studierenden das nötige Handwerkszeug mit auf ihrem Weg, sich auf dem Arbeitsmarkt zu behaupten und als qualifizierte Mitarbeiter in einem Unternehmen einzubringen. Und in Ihrem Praxissemester können Sie Ihr Gelerntes gleich umsetzen.

 

 

 

 

 

 

 

Spezifische Lerninhalte:    

  • Gestaltung - Form, Farbe, Schrift
  • 3D    
  • Darstellungstechniken: Zeichnen
  • Technologie
  • Fertigungsverfahren
  • Fotografie
  • Medientechnik
  • CAD
  • Rapid Prototyping - 3D-Druck
  • Designtheorie: Kunst- und Designgeschichte
  • Gestalungsprojekte
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Marketing, Existenzgründung
  • Kalkulation
  • Sprache (Englisch, Spanisch)
  • Projektmanagement
  • Wissenschaftliches Arbeiten