Hochschule für kommunikation und Gestaltung

Die kreative Privathochschule in Baden-Württemberg

Hier findest du deinen Weg zum Bachelor! 

Semesterbeginn am 05.10.2020
Die HfK+G hält Kurs trotz Corona: 

Wir starten planmäßig ab 05.10.2020 ins Wintersemester. Angesichts der gegenwärtigen Covid-19-Pandemie haben wir die entsprechenden Vorkehrungen getroffen, um flexibel auf aktuelle Entwicklungen reagieren zu können. Wir werden alle Studierenden und Lehrenden zeitnah vor Semesterbeginn über die Modalitäten in der Vorlesungszeit informieren.

Für Studieninteressierte, die Fragen zu einzelnen Studiengängen oder Studienmodellen haben, besteht die Möglichkeit, einen Termin (vor Ort oder online) mit der jeweiligen Studiengangsleitung zu vereinbaren. Für eine Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an unsere Hochschulverwaltung unter 

ulm@hfk-bw.de oder stuttgart@hfk-bw.de

.

STAATLICHE ANERKENNUNG ERNEUT ERTEILT!

Mit Schreiben vom 19. März 2020 hat das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg der Hochschule für Kommunikation und Gestaltung HfK+G erneut die staatliche Anerkennung erteilt.

Die staatliche Anerkennung bezieht sich auf alle Bachelor-Studiengänge der HfK+G: Kommunikationsdesign, Illustration sowie Werbung und Marktkommunikation. 

Hochschule für Kommunikation und Gestaltung

EINE HOCHSCHULE - ZWEI STANDORTE!

Die private und staatlich anerkannte Hochschule für Kommunikation und Gestaltung HfK+G hat Standorte in Ulm und in Stuttgart. 

Träger der Hochschule ist die private „Stiftung zur Förderung der Kommunikation“, die bereits seit über 20 Jahren in sieben Städten Baden-Württembergs mit ihrer Akademie für Kommunikation kreative berufliche Schulen führt. Unter dem Motto „ICH BIN KREATIV. MEIN STUDIUM AUCH!“ können an beiden Standorten der Hochschule für Kommunikation und Gestaltung die Studiengänge Werbung und Marktkommunikation (B.A.) und Kommunikationsdesign (B.A.) belegt werden. Der Studiengang Illustration (B.A.) wird nur am Standort Stuttgart angeboten. Die Studiengänge können als duales Studium oder auch grundständig mit einem integrierten Praxissemester absolviert werden.

Alle Fachrichtungen führen in drei Jahren zum Bachelor of Arts (B.A.).